natürliche Hautpflege mit AvocadoDie Haut junger Menschen ist einfach schön: Frisch, elastisch und seidig weich. Leider hinterlässt Stress und das voranschreitende Alter Spuren und die Haut wird ledrig, faltig und verliert ihre Spannkraft. Viele denken, dass eine schöne Haut viel Geld kostet. Doch das stimmt gar nicht. Die Kosmetikprodukte aus den Laboren sind oft nicht besser als die Zutaten und Produkte, die wir alltäglich in unserem Kühlschrank lagern. Probieren Sie es doch einfach mal aus, wir haben einige hilfreiche Tipps für die ganz natürliche Hautpflege für Sie zusammengestellt.

Aloe & Co. haben es in sich…

Die Wüstenlilie, welche im Volksmund einfach Aloe genannt wird, steht in Millionen von Haushalten als Zierpflanze auf der Fensterbank. Das Gel der fleischigen Blätter ist jedoch reich an wertvollen Inhalten, die juckreizlindernd und antiseptisch wirken. Den Blättern des Aloes wird sogar eine Sonnenschutzwirkung nachgesagt. Besonders reich an Vitamin A, C und C ist das Gel, welches sich leider nur schlecht aufbewahren lässt, da es schnell oxidiert. Schneiden Sie also am besten immer nur so viel an der Pflanze ab, wie Sie im Moment brauchen.

Apfelessig – die einen tun ihn in den Salat, andere auf die Haut. Verdünnt mit Wasser (2:1) ist Apfelessig ein wunderbarer Helfer bei Sonnenbrand. Tränken Sie ein Leinentuch mit der Wirkung und legen Sie es während der Nacht auf die betoffenen Stellen. Sonnenverbrannte Haut ist sehr empfindlich und braucht schnelle und zuverlässige Hilfe. Zudem schützt der Geruch des Apfelessigs auch vor lästigen Stechfliegen.

Lachfältchen? Die symphatischen feinen Linien, die sich im Laufe der Zeit in unseren Gesichtern bilden, kann man mit Avocado lindern. Das Fleisch einer reifen Avocado mit etwas Olivenöl pürieren und fünfzehn Minuten auf der Haut einwirken lassen, wirkt wie eine Verjüngungskur. Da Avocados reich an ungesättigten Fettsäuren sind und Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium enthalten, sind sie die Ideale Hautpflege.

Melisse gehört noch zu einem der ältesten Hausmittel. Schon die alten Griechen verpflegten ihre Kämpfer nach Skorpionstichen mit dem Kraut und heute haben Forscher das Mittel als Anti-Aging-Produkt entdeckt. Der Kräuterauszug verlangsamt den Alterungsprozess der Haut und neutralisiert den oxidativen Stress durch UV-Strahlen.

Sparen Sie sich also den Gang zur Apotheke und lassen Sie die teuren Produkte, dort wo sie sind. Sie werden erstaunt sein, welche schnellen Erfolge man mit Produkten aus der eigenen Küche erzielen kann. Wir freuen uns über Kommentare und Erfahrungen mit den natürlichen Heilmitteln.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*