Kissen-zizzz-ch

Eine gute Nachtruhe hängt vor allem von Ihrer Matratze ab, aber auch die Wahl des Kissens spielt eine grosse Rolle. Ein gutes Kissen bietet genügend Halt für Ihren Nacken und Kopf.

Genau wie Matratzen können Kissen eine Vielzahl von Festigkeitsoptionen bieten. Was für Sie am besten ist, hängt von Ihrer persönlichen Schlafposition, Ihrem Körpergewicht und Ihrer Vorstellung von Komfort ab.

Ein festes Kissen ist normalerweise am besten geeignet, wenn Sie einen Grossteil der Nacht auf Ihrer Seite verbringen, da es Hals und Wirbelsäule richtig ausgerichtet hält.

Es gibt jedoch keinen universellen Standard zur Messung der Kissenfestigkeit. Im Allgemeinen bezieht sich dies darauf, wie stark ein Kissen nachgibt, wenn Sie Ihren Kopf darauf legen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ein festes Kissen mögen, überlegen Sie, wie Sie den grössten Teil der Nacht verbringen. Wer auf dem Bauch schläft, sollte feste Kissen vermeiden. Für Rücken- und Seitenschläfer eignen mittelfeste bis feste Kissen für eine korrekte Ausrichtung von Rücken und Nacken. Wenn Sie ein Kombinationsschläfer sind, ist ein verstellbares oder sehr reaktionsfreudiges Kissen eine gute Option.

Das Kissenmaterial spielt auch eine Rolle bei der Festigkeit. Die festesten Kissen werden normalerweise aus Memory-Schaum, Latex oder Buchweizen hergestellt. Sie können auch feste Optionen finden, die mit Daunen gefüllt sind. Selbst das festeste Daunenkissen ist jedoch möglicherweise nicht ganz so fest wie andere Arten von Kissen.

Einige Ärzte empfehlen Menschen mit Asthma und Allergien, Daunenprodukte zu vermeiden, die Lage hier ist jedoch alles andere als eindeutig. Eine Studie aus dem Jahr 2002 ergab, dass kommerziell verarbeitete und abgewaschene Federn keine Hausstaubmilben ansammeln.

Die Asthma and Allergy Foundation of America rät jedoch dazu, Daunenprodukte zu vermeiden, da man sie nicht in heissem Wasser waschen kann. Hygiene-Daunenkissen sind waschbar, aber die meisten Hersteller raten vom Waschen in heissem Wasser ab. Benutzer sollten ein daunensicheres Waschmittel verwenden und die Empfehlungen des Herstellers befolgen. Übermässiges Waschen kann das Kissen beschädigen oder seine Lebensdauer verkürzen.

Komfort-Daunenkissen sind weicher als die meisten anderen Kissen, aber sie konturieren auch Kopf und Nacken und bieten anpassbare Unterstützung. Dies macht sie zu einer guten Option für Menschen, die ihre Unterstützung nach Bedarf ändern möchten oder chronische Schmerzen haben.

Daunen kommen von Gänsefedern. Einige Menschen äussern Bedenken, dass die Hersteller die Federn der Gänse zu Lebzeiten rupfen, worunter die Tiere leiden. Es gibt auch Bedenken hinsichtlich der Art und Weise, wie Hersteller die Gänse behandeln, bevor sie ihre Federn rupfen. Beispielsweise könnten einige Gänse unter unhygienischen oder unmenschlichen Bedingungen leben.

Daunen sind eine erneuerbare Ressource, da Gänsebauern mehr Gänse züchten können. Die Umweltauswirkungen von Daunen hängen von den landwirtschaftlichen Praktiken der einzelnen Daunenfarmen ab. Einige Betriebe verschwenden erhebliche Ressourcen und geben giftige Chemikalien an Luft und Wasser ab. Andere verwenden möglicherweise einen nachhaltigeren Ansatz.

Während einige Hersteller möglicherweise „ethische Nachteile“ versprechen, ist es schwierig, diese Behauptungen zu überprüfen. Die Durchsetzung in der gesamten Branche ist lax. Verbraucher, die sich Sorgen um die Behandlung von Gänsen machen, sollten sich für einen Anbieter wie z.B. zizzz.ch entscheiden, der mit dem DownPass-Label zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass auf die Tiere, von denen die Daunen stammen, weder Stopfmast noch Lebendrupf verwendet wird. 

Fazit

Wir verbringen viel Zeit damit, nach Matratzenoptionen zu suchen und herauszufinden, was für unseren Körpertyp, unsere Schlafgewohnheiten und unsere bevorzugten Schlafpositionen am besten geeignet ist.

Genauso wichtig ist es, dieselbe Logik bei der Auswahl eines Kissens anzuwenden. Ein festes Kissen kann eine gute Wahl für Seitenschläfer sein. Die grössere Dichte hilft Ihrer Wirbelsäule und Ihrem Nacken, eine neutrale Position zu halten – der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht mit Schmerzen aufwachen.