TofuTofu ist in der asiatischen Küche ein beliebtes Produkt mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Auch in der westlichen Küche, erfreut sich das Produkt wachsender Beliebtheit. Während Tofu in Ländern wie China, Korea oder Japan zu den Grundnahrungsmitteln gehört, wurde er hier erst vor einigen Jahren als Fleischersatz für Vegetarier bekannt.

Geschichte des Tofus

Der Ursprung des Tofus ist noch immer nicht ganz geklärt. Fest steht jedoch, dass er in China im 2. Jahrhundert schon zu den wichtigsten Nahrungsmitteln gehörte. Dies kann durch Beschreibungen der Song- und der Yuan-Dynastie bewiesen werden, deren Techniken der Tofuverarbeitung noch bis heute Anwendung finden.

Tofuarten

Bei den Tofuarten unterscheidet man hauptsächlich zwischen festem Tofu und dem so genannten “Seidentofu”. Der Seidentofu hat von allen Tofuarten den höchsten Feuchtigkeitsgehalt und wird auch nicht abgetropft. Der in Japan und Korea aus Meerwasser hergestellte Seidentofu hat eine Konsistenz wie ein Vanillepudding. Aufgrund seiner Konsistenz wird dieser Tofu mit dem Löffel und nicht mit den Stäbchen gegessen.

Die entwässerte und gepresste Frischtofuart, die unter Vegetariern mit frischem Fleisch verglichen wird, ist der feste Tofu. Durch seine nahezu gummiartige Konsistenz kann man ihn gut zerbröckeln oder in feine Scheiben schneiden.

Weitere Varianten, die aus der Notwendigkeit für haltbare Produkte entstanden sind, ist der eingelegte Tofu und der “stinkende Tofu”.

Nährwerte

Tofu ist für seine herausragenden Nährwerte bekannt. Er enthält viel Eiweiß und Vitamin B und man hat festgestellt, dass er ein wertvolles Nahrungsmittel für das Herz-Kreislauf-System ist, da er reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren ist. Auch der geringe Anteil an gesättigten Fetten und den vielen Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien, machen Tofu zu einem sehr empfehlenswerten Hauptnahrungsmittel. Experten raten, tierisches Protein, also beispielsweise Fleisch, durch Tofu zu ersetzen. Auch cholesterinreiche Produkte kann man wunderbar durch Tofu auswechseln.

Tofu gibt es heutzutage in allen Bioläden und auch in größeren Supermärkten in der Bioabteilung. Preislich liegt er unter den Preisen für Fleisch- und Fischprodukte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*